Zur Übersicht

ZTNA auf die Ohren – der macmon Podcast begeistert viele Zuhörer

Silvia Günther | January 11, 2022 | NAC, ZTNA, IT-Alltag, SDP, Podcast

Seit 2013 war das macmon Hörbuch auf so manchen Audiogeräten verfügbar. In kurzweiligen Folgen konnten sich Network-Access-Control-Interessierte die Funktionsweise und den Aufbau von der IT-Security-Lösung macmon NAC anhören. Gesprochen von der deutschen Jonny-Depp-Stimme David Nathan, editiert vom Geschäftsführer der macmon secure GmbH selbst – Christian Bücker. Doch der Wandel der Zeit brachte, dass macmon secure mehr als „nur“ NAC anbietet. Die fortschreitende Digitalisierung und neue Arbeitsmodelle wie „New Work“ führten im vergangenen Jahr dazu, dass die bewährte Sicherheitsstrategie auf ein umfassendes ZTNA-Konzept ausweitetet wurde. ZTNA, also Zero Trust Network Access für alle Geräte und Benutzer, die Zugriff auf das Firmennetzwerk haben möchten. Zu macmon NAC kam macmon Secure Defined Perimeter hinzu, welches den sicheren Zugriff auf Cloud-Ressourcen ermöglicht.


podcast-g7978f472d_1280Podcast als neues Format

Eine Veränderung, die nicht nur in der Entwicklungs- und Support-Abteilung Einzug hielt. Auch das Hörbuch sollte nun, um diesen neuen Lösungsansatz erweitert werden und wurde deshalb durch den macmon Podcast abgelöst. Wer nun denkt, ein Podcast ist nur etwas für hippe junge Hörer, die Themen wie Comedy, Liebesfragen oder die Sinnhaftigkeit des Lebens behandeln, der irrt. Nicht zuletzt konnte der NDR-Coronavirus-Podcast mit Ernsthaftigkeit und Expertenwissen eine Vielzahl von Hörern überzeugen. Und auch Tech-Podcast, wie Krypothelden und Machine Learning, begeistern Tekkies schon länger. Der ZTNA-Ansatz von macmon: verständlich, einfach und trotzdem mit vollem Expertenwissen zu erklären – das ist die Zielstellung des neuen Podcast. Egal ob im Auto, auf dem Smartphone oder zu Hause über Smart Home, die Hörer und Hörerinnen erfahren in 11 Episoden spannende Talks rund um NAC und SDP.

 

Vielfältige Themen rund um Netzwerksicherheit

Der Podcast ist kurzweilig, weil eine Episode eine Dauer von circa 20 Minuten hat und die macmon-Experten in schlagfertigen Frage-Antwort-Situationen das recht komplexe ZTNA-Thema darstellen. Wie manage ich „Bring your own device“? Welche Compliance-Richtlinien führen zu einer Einhaltung der Sicherheitsanforderungen im IT-Netzwerk? Welche Hersteller kann ich mit macmon für noch mehr Sicherheit koppeln? Wie schaffe ich eine sichere Authentifizierung in lokalen und cloudbasierten Ressourcen? Diese und weitere spannende Fragen beantworten die Kollegen aus Vertrieb und Technik.

  • So erklärt beispielsweise Jochen Füllgraf, Leiter Support, in Episode 3 warum IT-Abteilungen Radius (802.1X) benötigen, wenn sie doch schon ein NAC-System haben.
  • Was ist Hochverfügbarkeit im Zusammenhang mit Network Access Control? Sven Schlösinger, Partnervertrieb, und Gordon Beuchel, Leiter Entwicklung, berichten in Episode 4 von ihren jahrelangen Erfahrungen aus Technik und Vertrieb, mit dem Thema Skalierbarkeit. Best-Practices für und von unseren Kunden.

  • Das Wissen zu den Identitätsquellen in macmon wird von Hans-Joachim Diedrich in Folge 8 geprüft. Test bestanden, denn Hans-Joachim erklärt anschaulich, wie Active Directory und LDAP-Protokolle in macmon eingebunden werden können.

  • Sarina Ullmann, Partnermanagerin, erklärt den Zuhörern das bislang noch kaum berücksichtigte Thema „Choose-Your-Own-Device“ in Episode 9. CYOD in Zusammenhang mit BYOD und dem macmon Gästeportal ist somit eine allumfassende Betrachtung, wie man Fremdgeräte in ein Netzwerk integrieren kann.

 

macmon_podcast_Newsletter-Teaser-Grafik_600x170Der Podcast ist auf allen gängigen Streaming-Plattformen sowie auf der macmon-Website verfügbar. Bislang erreichte er über 100 Hörer in über 200 Downloads. Hören Sie uns nun auch!

 

 

Jetzt in den Podcast reinhören ›

 

Haben Sie weitere Themen, die Sie interessieren und denen wir uns im Podcast widmen sollen? Dann schreiben Sie uns gerne unter markteting@macmon.eu.

ZTNA auf die Ohren. macmon intelligent und einfach erklärt.